Coaching

Wer vor beruflichen Herausforderungen steht, sich schwierigen Situationen im Betrieb gegenüber sieht, wer mit Burnout zu kämpfen hat, wer schon innerlich gekündigt hat, findet möglicherweise auch im Coaching ein Mittel diesen Schwierigkeiten zu begegnen.
Coaching heißt trainieren, einüben und hat auch im weiteren Sinne etwas etwas mit Kutsche und Kutscher zutun. Jemand, der den Weg weiß, dem man sich anvertrauen kann, der die Richtung zeigt oder zumindest vorschlägt.
In diesem Sinn wird Coaching auch in meiner Praxis angewandt. Meist auf beruflicher Ebene werden Wege gesucht, um eine andere Richtung zumindest anzusehen, sich gedanklich damit vertraut zu machen und im geschützten Rahmen zu überlegen, ob und wie der eingeschlagene Weg weiter gegangen werden kann.
Coaching ist immer ressourcenorientiert, das heißt, das, was jeder einzelne an Fähigkeiten, Eigenschaften in sich trägt, wird vorrangig verwendet und ausgebaut, um Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder auch in anderen Bereichen zu meistern.



MentalPress

MentalPress